Autor: wowsaskia

Radio Haubi

Mal angenommen man wäre mit dem Auto unterwegs und hört dabei Radio. Es ist Sommer und so richtig krass heiß. Man war auf einer Hochzeit, in Bayern. Der Kater krault dir noch den Kopf und eine Freundin, die neben dir am See liegt, in diesem…

Berlin ist …

ein Bewerbungsgespräch in einer Werbeagentur in Mitte. Content. Campaining. Consulting. Nur wirksame Ideen sind gute Ideen. Das Frühstück wird gestellt. Zwei Tage home office sind monatlich möglich. Später dann Cappuccino im Kaffee Mitte. Ein von Italienern geführter Ort, so gut, dass man auch beim australischen…

Chu Chu, I only wanna be with you

Letzte Nacht. Sie seufzt aus vollem Herzen. War wunderbar! Lüneburgs Sgt. Cooper Band bespielte die wohl nie renovierten Bretter der kleinen Cafe Klatsch Bühne. Irgendwas riecht gut. Tabak ist es nicht. Auch kein Gras. „Was rauchst du da?“ „Südamerikanischen Tee, mit Tabak hab ich dieses…

Verkleidete Sehnsucht: Cross-Dressing in der Wehrmacht

    Die Nationalsozialisten schufen Idealtypen: Es gab „die richtige“ Kunst, „die richtige“ Frau, „den richtigen“ Mann, usw. Sie ignorierten, dass Menschen sich nicht auf bestimmte Stereotype reduzieren lassen, dass das Individuum weit komplexer ist, als man es sich wunschvorstellte. Die Vorstellungen dieser Ideologie werden…

ALLEINSAMKEIT

Nach dem Lesen von Ingvild Lothes Gedichtband „Warum bin ich so traurig, wenn ich doch so süß bin?“ hole ich mir erst mal ein Zitroneneis. Das macht ja, wie wir alle wissen, die Zähne weiß. Außerdem habe ich Halsschmerzen und Vitamin C soll da ja…

Zuggespräche. Berlin-Lüneburg. Teil Zwei.

Auf dem Gang steht ein Mann, ich höre ihn in sein Handy sprechen. Er diktiert eine Nachricht und spricht dabei die Satzzeichen aus „Ich-möchte-wissen-Komma-wie-du-dir-die-Reise-in-die-Karibik-vorstellst-Punkt-Welche-Reiseroute-möchtest-Du-nehmen-Fragezeichen-Wie-teuer-sind-die-Flüge-Fragezeichen“ „Jetzt müssen wir aber mal das Thema wechseln!“ sagt die Dame lachend. Sie wäre sowieso heute auch ganz neben der Spur,…

Zuggespräche. Berlin-Lüneburg. Teil Eins.

Die Fahrt von Berlin nach Lüneburg dauert 2 Stunden und 29 Minuten. Der Inter-Regio-Express Hamburg-Berlin Berlin-Hamburg fährt zwei mal täglich zum Festpreis. Abends ist er teuflisch voll. Freunde die mich aus Berlin kommend in Lüneburg besucht haben, mussten bei der Fahrt sogar schon stehen. Es…

Es Kracht

Schnell kann es unbequem werden, wenn man sich am literarischen Diskurs um den wohl ewig als Rebellen, und so als Popliterat gebrandmarkten, Schweizer Autoren Christian Kracht beteiligt. Zu ungreifbar ist er; zu sehr zu Fehleinschätzungen verführ(t)e er schon die größten Feuilletonisten …